Skip to main content

Schraub mal an Deiner Karriere

Angehende PS-Profis, Verkaufsgenies, Tuning-Fans, Technikfreaks - die Spaß am Kfz-Bereich haben!
Du kannst Dir vorstellen, einen Beruf rund um den PKW zu erlernen? Damit triffst Du eine sehr gute Wahl für den Start in Dein Berufsleben -mit ausgezeichneten Zukunftsaussichten.
Auf dieser Seite kannst Du Dich über die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe bei uns im Autohaus Heuberger informieren - eben über Deine automobile Zukunft bei uns!


Wir möchten uns ganz herzlich bei der Wirtschaftsgesellschaft des Kfz-Gewerbes mbH bedanken. Hier haben wir die Informationen, Inspirationen und Texte für unsere Ausbildungsseite entliehen. www.autoberufe.de www.autoberufe-blog.de www.wasmitautos.com www.facebook.com/wasmitautos www.twitter.com/autoberufe www.youtube.com/wasmitautos


Klasse: Nach der Schule eine Ausbildung bei Heuberger

Unser dynamisches mittelständisches Autohaus mit den Standorten in Bernbeuren und Füssen ist ein Familienbetrieb mit insgesamt über 130 Mitarbeitern/-innen und zählt zu den Top-Adressen in der Region.

Durchschnittlich sind 25 Auszubildende im technischen und kaufmännischen Bereich beschäftigt und häufig danach als "Eigengewächse" weiter im Unternehmen tätig. Ausgebildet wird in den Berufen Automobilkauffrau/Autombilkaufmann und KFZ-Mechatronikerin/KFZ-Mechatroniker mit den Schwerpunkten Personenkraftwagentechnik, System- und Hochvolttechnik oder Karosserietechnik. Neu ist bei uns ist die Ausbildung zum Fahrzeuglackierer/Fahrzeuglackiererin. Für Abiturienten besteht die Möglichkeit mit dem Ausbildungsprogramm ABI & Auto den Weg zur Meisterprüfung innerhalb einer verkürzten Zeitspanne zu absolvieren.

Wenn Du eine Ausbildung im Autohaus Heuberger absolvierst, hast Du die Gewissheit, bestens auf Deinen Beruf vorbereitet zu werden. Eine gute Voraussetzung für eine Ausbildung im Autohaus Heuberger ist ein Praktikum. In den von den Schulen vorgesehenen Zeiträumen oder in den Ferien kannst Du das jeweilige Berufsfeld, den Betrieb und das Team kennenlernen.

Die fundierte Ausbildung im Betrieb wird im technischen Bereich ergänzt durch zusätzliche, von unseren Herstellern organisierte Fortbildungskurse. Dieses Angebot an Zusatzqualifikationen durch den Hersteller, schon während der Ausbildung, ist in der Branche einzigartig. Zudem werden durch die Handwerkskammer sowohl technische als auch kaufmännische Schulungen durchgeführt.

Zwischen den Betrieben gibt es zudem ein Autauschprogramm. Es ermöglicht Dir auch den Betrieb am jeweils anderen Standort kennen zu lernen.

Nach der Ausbildung stehen Dir als neue Fachkraft viele Möglichkeiten der Weiterbildung zur Verfügung, die über das Autohaus gefördert werden.


2013
2014
2015
2015
2016
Glückwunsch!